Der Bölli
Der Bölli

Die ESPRIT Arena, auch für Bölli ein interessanter Platz

Außergewöhnliche Plätze - beachtenswerte Fotos !

Dank an das Management der "esprit-arena" in Düsseldorf für die einmalige Genehmigung dort den Bölli aufsteigen zu lassen.

Dank auch an Andreas für die Fotos und an Hans für die Mithilfe.

Ein Traum wird wahr !

Was macht ein Bergischer Modellballonpilot, wenn er im Dezember 2012 seinen neuen Ballon bekommt ?

Er kann nur auf besseres Wetter im nächsten Jahr hoffen oder er kommt auf ganz verrückte Ideen.

Klar, der neue Special Shape Ballon, mit viel Sorgfalt und mit großem Engagement von Modellballone Bölling entworfen und gebaut, wurde nicht früher fertig. Aber wenn er dann da ist, will man ihn auch in der Luft sehen.

Regen, viel Wind, ekelig nasse Wiesen, das will man dem neuen Schmuckstück nicht antun, also muss ein trockenes und windstilles Plätzchen her. Die Frage ist, wo findet man eine große Halle, die auch noch leer und sauber ist ?

 

Irgendwann kam die verrückte Idee auf, ein Fußballstadion, zudem noch überdacht, wäre doch ideal, - riesige, trockene Wiesenflächen, eine große Höhe und Tribünen, von denen man den neuen Ballon fotografieren und filmen kann.

In der Nähe gibt es die ESPRIT arena, die gute Stube der Fortuna Düsseldorf. Von der hatte man schon öfters Bilder gesehen, die müsste doch für diese Zwecke ideal sein.

Die freundliche Dame beim Besucherservice muss wohl schon öfters schräge Anfragen bekommen haben, denn sie reagierte auf den Wunsch des Modellballon–Aeronauten nach einer Startgelegenheit gelassen und empfahl das Begehren in schriftlicher Form an den PR-Manager, Rainer Schüler zu richten, der würde sich bestimmt darum kümmern.

Die positive Empfehlung ließ doch hoffen.

Eine Antwort kam, nicht ablehnend, aber auch nicht so richtig begeistert. Ein weiteres Telefonat,noch einige Emails und dann einigte man sich auf einen „Ortstermin“ mit dem Technischen Leiter, Kai Baumann.

 

Für einen nicht fußballbegeisterten und –erfahrenen Menschen ist solch eine Halle schon beeindruckend – für einen Modellballonpiloten ein Paradies.

Nach vielen Fragen hatte die Technik dann letztlich keine Bedenken mehr, nur: der heilige Rasen darf keinesfalls betreten werden.

Aus der Traum ? Nein, denn eine Einschränkung für das, im Pilotenjargon „Überfahren“, gemeint ist also das Schweben, war das ja nicht.

Einige Zeit später kam die wunderbare Nachricht: „ Sie können am 19. Dezember um 11 Uhr den Ballon starten.“

Mit Hilfe von Schwiegersohn Andreas und Freund Hans ging es zur Esprit-Arena. Alles war perfekt von Herrn Schüler vorbereitet worden! Durch versteckte Zufahrten ging es mit der gesamten Ausrüstung und PKW in die ESPRIT arena. Die große Zufahrt in der nordwestlichen Ecke der Halle bot den richtigen Platz zum Aufrüsten des Ballons.

 

Und dann war der Neue erstmalig in der Luft.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wolfgang Stötzner

Immer noch aktuell: das Kinderbuch über einen großartigen Ballon.

Jetzt im Buchhandel, bei Amazon, beim Verlag, bei der Autorin und beim "Bölli" ist das neue Kinderbuch "Böllis zauberhafte Verwandlung" erhältlich.

Ein schönes Geschenk.